Reisen

Tipps zum Erstellen von Reisevideos

Pin
Send
Share
Send


Je mehr Aufnahmen Sie machen, desto mehr müssen Sie später bearbeiten und desto mehr Speicherplatz belegen Sie auf Ihrer Speicherkarte. Versuchen Sie, kurze Videos zu erstellen, und nehmen Sie sich einige Sekunden Zeit, um sie später zu bearbeiten. Wenn Sie das Video einfach im Internet hochladen möchten, können Sie die Kamera auf 320 × 240 einstellen, um nicht so viel Speicherplatz zu verschwenden. Wenn Sie die Videos auf Ihren PC kopieren, geben Sie ihnen einen Namen, um sie leichter zu finden.

Versuche kurze Videos zu machen. Durch Videos können Sie viele Bilder in sehr kurzer Zeit speichern. Im Idealfall beträgt die maximale Zeit, die der eines Songs ähnelt, zwischen 3 und 5 Minuten.

Musik in einem Video ist unerlässlich, um Ihre Bilder zum Leben zu erwecken. Wählen Sie ein Lied, das mit der Aktion gut aussieht. Da Copyright- und SGAE-Freunde hinter jeder Ecke stehen können, sollten Sie Portale wie Myspace besuchen, um unabhängige Musik zu finden. Sie können sogar Bands kontaktieren, um deren Erlaubnis zur Verwendung ihrer Songs anzufordern. Zumindest hat Robin Escrock dies gelegentlich getan.

Geben Sie Ihrem Video einen Originaltitel. Die Leute sind von ihrer Neugier überzeugt und ein Originaltitel wird immer mehr als einen zum Spielen bringen.

Es gibt eine Vielzahl von Programmen, mit denen Sie Ihre Videos bearbeiten können. Die meisten sind sehr einfach zu bedienen. Für einen PC gibt es Adobe Premiere, Roxio, Easy Media Creator oder Cyberlinks Power Director. Für Mac ist iMovie intuitiv und lässt sich perfekt in Ihre Fotos und Videos integrieren. Das Bearbeiten eines Videos macht mehr Spaß, als Sie sich vorstellen. Sie können auch Fotos einbinden, um den Übergang besser zu gestalten.

Nachdem Sie Ihr Video bearbeitet haben, möchten Sie es wahrscheinlich ins Internet hochladen. Am häufigsten sind YouTube, Facebook oder Myspace, aber Sie könnten daran interessiert sein, andere Seiten zu kennen, die auf Reisevideos spezialisiert sind, wie travelistic.com, travevoyeur.com oder tripfilms.com. Sie können nicht nur Ihre Videos teilen, sondern auch andere Videos von Reisenden wie Ihnen ansehen, die Ihnen neue Ideen für Ihre nächsten Kunstwerke geben.

Abgesehen von dem Spaß, den es bringen kann, wer weiß; Es ist möglich, dass Sie mit Ihren Videos sogar berühmt werden. Charaktere wie Matt und Robin selbst wurden dank der Originalität ihrer Videos berühmt und leben heute davon. Wer weiß, ob Sie der nächste sein werden?

Video: 10 Tipps für cinematische Reisevideos! (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send