Reisen

Bild des Tages: Notunterkünfte in den Alpen nicht gerettet

Pin
Send
Share
Send


Die nicht geretteten Unterstände sind normalerweise Holz-, Metall- oder Steinkonstruktionen, die sich an Orten befinden, die in den Bergen nicht leicht zugänglich sind. Die Tür ist für alle offen und sie bewahren in der Regel Überlebenswerkzeuge, Decken und was für gute Leute drinnen zurücklassen, um an den nächsten Kletterer zu denken, der die Nacht an diesem Ort verbringen wird.

Es ist ein Vergnügen, die Berge zu überqueren und ungespeicherte Unterkünfte zu finden, wie sie in den italienischen Alpen zu finden sind. Jeder, den ich auf der Alta Vía 1 im Aostatal sehen konnte, machte einen angenehmen Eindruck auf mich: Decken, Matratzen, makellose Reinigung, ein Kamin, Schneeschaufeln und viele Details, die die Leute als Öl zurücklassen, Salz, Nudeln, Kerzen und dabei ein angenehmes Gefühl der Brüderlichkeit unter Bergliebhabern und des Umgangs mit der Umwelt.

Pin
Send
Share
Send