Reisen

Beleuchtetes Barcelona: das Fest von Santa Eulàlia 2017

Pin
Send
Share
Send


Nächstes Wochenende können wir genießen Die emblematischsten Gebäude im Zentrum von Barcelona wurden mit überraschenden Projektionen beleuchtet. Auf diese Weise huldigt die Stadt ihrem ehemaligen Gönner, Santa Eulàliaanlässlich seines Urlaubs.

In Anlehnung an das Lichterfest in Lyon erlebt Barcelona - obwohl es Entfernungen spart - eine mystischer Tag Verzierung der mittelalterlichen gotischen Steine ​​mit aufwändigen audiovisuellen Projektionen.

Die Tinell Hall auf der Plaza del Rei in Barcelona

Eine ganze Reihe von Lichtinstallationen wird das Zentrum mit Themen schmücken, in denen Tradition, Kunst und Technologie als repräsentative Orte zusammenkommen wie die Sant Jaume Platz, die Fassade des Salons del Tinell oder der kleine Platz von Sant Felip Neri werden mit den unterschiedlichsten Farben getönt, die mit dem Relief und der Dunkelheit der Nacht spielen.

Sowohl Schüler als auch Lehrer von Schulen für Design, Beleuchtung und Architektur machen sich in diesen Tagen an die Arbeit, um eine sehr originelle Show anzubieten.

Von Freitag bis Sonntag finden eine ganze Reihe von Aktivitäten während des Tages und der Nacht in der Stadt statt. Castellers, Tanzgruppen und übliche Prozessionen mit großen Köpfen, Drachen und Teufeln treffen sich, um durch die Hauptstraßen des Zentrums zu schlendern. Und es ist ab sieben Uhr am Samstagnachmittag, mit der Ankunft der Nacht, die beleuchteten Projektionen übernehmen, um die Party mit einem zu beenden feuerfest oder Teufelstanz sich auf dem Domplatz einen Namen zu machen. Die Beleuchtung historischer Gebäude findet ebenfalls am Sonntag statt.

Außerdem bleibt eine lange Liste von Museen geöffnet, die in den Ferien vom 10. bis 12. Februar kostenlose Aktivitäten und Besuche anbieten.

Lichter während der Feierlichkeiten der Feierlichkeiten von Santa Eulàlia

Bei früheren Gelegenheiten, während unseres Spaziergangs durch das Gotische Viertel, hatte ich gelegentlich mehr Spaß daran, die Gesichter der Überraschungen der Kleinen zu betrachten als die gleiche Show, die vor uns stattfand. Ein idealer Ort, um die Route der beleuchteten Barcelona-Pässe zu beginnen, indem Sie die Rei Square wo im letzten Jahr der Salon del Tinell mit einem Haufen weißer Luftballons, die im Rhythmus der Musik tanzten, in verschiedenen Farben beleuchtet wurde. In dieser Ausgabe trägt die Arbeit, die gezeigt wird, den Titel "Opening the Eyes".

Die Shows finden nicht nur im Ausland statt. Einige der historischen Gebäude, wie das Historische Archiv von Barcelona in der Casa de la Arcadia, sind ebenfalls nach Phantasie animiert leichter Regen Es ist in der vorherigen Ausgabe reingefallen.

Die Fassade des Rathauses in Auf dem Sant Jaume-Platz wird eine der aufwändigsten Projektionen zu sehen sein. In diesem Fall vielleicht auf dem Höhepunkt einer der spektakulären Projektionen, die in Lyon zu sehen sind - einer Stadt, die diese Tradition seit mehr als vier Jahrhunderten hat. Die Fassade zeigt verschiedene Episoden, die mit Musik belebt sind und traditionelle Details der Stadt sowie Geschichten bieten, die den Mund für mehr als eine Person geöffnet haben.

Das kleine Quadrat von Sant Felip Neri mit schwachem Licht

Pin
Send
Share
Send