Reisen

Ab 2013 in Waterford, Irland

Pin
Send
Share
Send


Strand, Brandung und sonniger Tag in Irland, zum des neuen Jahres zu beginnen

Ich liebe irische Strände

Ich kam am 31. Dezember 2012 in Waterford an. Ich verbrachte die alte Nacht damit, Guinness zu trinken und irische Lieder zu singen, und wachte am nächsten Tag auf, um das neue Jahr mit ein wenig körperlicher Aktivität zu beginnen.

Ich fand heraus, dass in der Nähe der Stadt Waterford ist eine kleine Stadt namens Tramore. Ein Ort, bekannt für seinen langen Strand und die wunderschönen Wellen, ein Paradies für begeisterte Surfer. Also ging ich hin.

Ich wollte ins Wasser, aber ohne Neoprenanzug schien es mir zu riskant.

Tramore Beach ist immer voller Surfer

Der 1. Januar und nichts hat diese unerschrockenen Abenteurer gebremst, in die sie eintauchen konnten das eisige Wasser der Irischen See.

Trotz der Versuchung konnte ich meinen gesunden Menschenverstand bewahren und mein lateinamerikanisches Blut respektieren, das für die Gewässer des Nordens schlecht vorbereitet war.

Also habe ich den größten Teil des Tages damit verbracht, am Strand entlangzugehen und Fotos zu machen.

Tramore Beach ist ein sauberer Strand

Tramore Beach ist ein sauberer Strand. Eine Vielzahl von Freiwilligen kümmert sich jeden Tag darum.

Es ist etwas, das ich immer noch liebe, obwohl es mich überhaupt nicht überrascht. Die Iren sind sehr unterstützende Leute diejenigen, die wenig Mühe haben, sich für einen guten Zweck einzusetzen.

Joggen am Tramore Beach

Wie konnte es sein, dass ich ein bisschen weniger tat? Joggen am Strand. Ein bisschen Bewegung zum Jahresbeginn ist immer erwünscht.

Da ich den Selbstmord aufgegeben hatte, der für ein an das Mittelmeer gewöhntes Kind bedeutet hätte, im Januar an einem irischen Strand ein Bad zu nehmen, beschloss ich, dass es eine gute Erinnerung sein könnte, ein wenig an diesem schönen Strand entlangzulaufen Dublin

Die Reflexionen an den irischen Stränden sind spektakulär

Die Lichtspiele, die durch die Flut an irischen Stränden verursacht werden, sind es wert, endlos fotografiert zu werden. Die Reflexion, die das Wasser produziert, kombiniert mit der knappen, aber immer dankbaren Sonne hinterlässt Szenarien, die den Augen Freude bereiten.

Tramore Beach ist lang und breit. Ein charmanter Ort, an dem es sich lohnt, einen angenehmen und entspannten Tag zu verbringen. Ideal zum Aufladen von Batterien.

Wenn Sie surfen lernen möchten, ist Tramore in Waterford County eine sehr empfehlenswerte Option.

Wenn Sie leidenschaftlich gern surfen, Tramore ist ein interessanter Ort Um Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Es gibt zahlreiche Surfschulen, in denen Sie Ausrüstung ausleihen und Nachfahren der Wikinger ausleihen können, um Ihnen ihre Techniken beizubringen.

Die kleine Stadt hat auch ihr Interesse

Verwirrend, wie die meisten irischen Dörfer zu zirkulieren, Tramore hat auch seinen besonderen Charme.

Steile Straßen, bunte Gebäude und eine Kneipe um jede Ecke. Sobald die Sonne untergegangen ist, lohnt es sich, sich in den Straßen dieser schönen Stadt zu verirren und in einem der vielen Pubs nach einem wohlverdienten Guinness zu suchen.

Ein gutes Restaurant, um einen schönen Tag ausklingen zu lassen

Um den Tag ausklingen zu lassen, gibt es nichts Schöneres als ein gutes Restaurant mit köstlicher Hausmannskost. Das Market Street Restaurant ist eine gute Option. Frischer Fisch und ein sensationelles Risotto.

Wenn Sie früh gehen, können Sie ein sehr gutes Essen zu vernünftigen Preisen genießen.

Frohes 2013

Tramore, Waterford, Irland. Ich dachte, es wäre ein guter Start in dieses vielversprechende Jahr 2013.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Video: 2013, Waterford - Ireland Oldest City (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send