Reisen

Altes Blut für ein neues Land, das aus der Einwanderung geborene Australien

Pin
Send
Share
Send


Spanische Arbeiter der Colonial Sugar Refinery Company, Noth Queensland, 1907, Australien (cc Wikimedia Commons)

Denken Sie, dass Europa ein großer Kontinent ist? Nun, von Cádiz bis Polen, vom Vereinigten Königreich bis Griechenland passt (fast) ganz Europa nach Australien. Dies Es ist ein riesiges Landauf einer Skala, die für einen Europäer schwer vorstellbar ist.

Auf der anderen Seite, während die Europäische Union 508 Millionen Menschen unter ihrer goldenen Sternflagge hat, kaum 24 Millionen Australier Sie leben hauptsächlich an der Südwestküste in Australien. Und viele von ihnen wurden dort nicht geboren.

Australien Es ist ein Land, das von Auswanderern erbaut wurde wenn auch nicht immer mit Auswanderern. Schätzungsweise 28% der Australier wurden in einem anderen Land geboren. In Sydney haben 73% der Einwohner mindestens einen nicht australischen Elternteil.

Nach einer dreimonatigen Reise kam die aus dem Vereinigten Königreich organisierte Erste Flotte 1788 mit 1336 Männern, Frauen und Kindern, von denen 754 Gefangene waren, nach Sidney. Sie waren die ersten Einwanderer, gezwungen (durch Beschäftigung, Pflicht oder Überzeugung), aus Australien.

Bis 1850 sandte England mehr als 162.000 Insassen nach Australien. Ein Jahrhundert später wurde der neue Auswanderer würden sich freiwillig melden und willkommen

Plakat der australischen Regierung zur Emigration der Briten (cc Wikimedia Commons)

Sie könnten nicht zum Altruismus eingeladen werden, weil Australien, weiß, christlich, von westlichen Werten, en Numerischer Nachteil gegenüber möglichen Invasionsländern, der nichts mit ihr gemein hatte. Und sie standen sich zu nahe: Japan griff zwischen Februar 1942 und November 1943 100 Mal das australische Festland an.

Australien spielte seine Existenz. A Wiederauffüllungsprogramm der Regierung es bot Möglichkeiten, die nicht in einem vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Europa lagen. An diesen Küsten kamen zwischen 1945 und 1985 4,2 Millionen neue Australier an, davon 40% aus Großbritannien und Irland.

Durch kulturelle Ähnlichkeit waren die Briten gewesen die begehrtesten Einwanderer und diejenigen, denen die besten Bedingungen geboten wurden, um nach Australien zu reisen.

1901 war es verkündet worden, und es war eine der ersten Maßnahmen des Parlaments der neu geschaffenen Föderation (Commowealth) aus Australien, dem Einwanderungsbeschränkungsgesetz (Restricted Immigration Law). Grundsätzlich eingeschränkte Einwanderung Für Nicht-Briten stellte dies höhere Anforderungen an den Zugang zur Residenz, und es war einfacher, sie zu verweigern oder auszuweisen.

Aber ein halbes Jahrhundert später, in einem von den deutschen Bombenangriffen zerstörten Großbritannien, konnte die Zahl der Facharbeiter, die das Land wieder aufbauen wollten, die enorme Aufgabe, die vor ihnen lag, kaum bewältigen. Auf sehr wenige von ihnen konnte verzichtet werden, geschweige denn auf das Abenteuer, 17.000 Kilometer zu fahren und sich in Australien niederlassen.

Wenn ein Land wachsen muss, muss es um jeden Preis wachsen. Arbeitsmigranten waren unerlässlich, um das Land zu modernisieren, Fabriken zu errichten und in ihnen zu arbeiten, um langfristig überleben sondern auch um Tag für Tag zu leben.

Bob wanderte in den 80ern nach Australien aus

Pin
Send
Share
Send