Reisen

Monkey Mia und ihre berühmten Delfine aus Westaustralien

Pin
Send
Share
Send


Füttere einen der Delfine, die jeden Tag kommen, um die Vorspeise ans Ufer zu bringen


Obwohl der Besuch selbst viel mehr wert war als unser Zwischenstopp Die Pinnaclesund nur die Landschaft, die wir an den Hunderten von Kilometern Küste südlich von Monkey Mia gesehen haben, hat sich gelohnt. Klippen, einsame Strände - einige von ihnen von extremer Schönheit wie die Muschelstrand dass anstelle von Sand eine bis zu 10 Meter tiefe Schicht aus kleinen Muscheln besteht - Wasser mit verschiedenen Grün- und Blautönen, die nur wenige Meter voneinander entfernt sind und sowohl Land- als auch Meerestiere.

Monkey Mia Strandbereich. Das kühle Wasser zieht im heißen Sommer der australischen Westküste viele Touristen an

Wir gingen in einem davon spazieren Strände, die Sie wie ein Magnet anziehen Als wir sie von der Straße aus sahen, als wir einen Meter vom Ufer entfernt im Wasser waren, sahen wir eine riesige Decke. Es war so groß, dass man es fast perfekt vom Sand aus sehen konnte. Spektakulär

Um darauf zuzugreifen zum Strand von Affe Affe Sie müssen ein Ticket kaufen, das Sie 24 Stunden lang bedient. Wenn Sie nur ein paar Stunden bleiben, können Sie es anderen Reisenden geben, die Sie mögen, und dorthin gehen, wie es uns passiert ist.

Das Gehege umfasst Apartments am Strand, Camping und Hostel - mit einer großen Gemeinschaftsküche, einem Tennisplatz und einem Pool - für diejenigen, die über Nacht bleiben möchten. Der Strand in der Umgebung ist ziemlich gut und es gibt Leute, die nicht nur kommen, um die Delfine zu sehen, sondern auch ein paar erholsame Tage in der Sonne verbringen.

Aber was die Leute wollen, ist, Berühmtheiten aus der Nähe zu sehen Delphine. Sie kommen im Durchschnitt ein paar Mal am Tag, um zu füttern. Morgens und mittags haben Sie mehr Gelegenheit, sie zu sehen. Wir hatten dieses Glück und 4 von ihnen kamen fast um 12 Uhr. Die Leute im Park bringen dann ein paar Eimer Fisch mit und wählen ein paar Freiwillige aus der Öffentlichkeit aus, um ins Wasser zu gehen und sie mit ihren eigenen Händen zu füttern.

Die Frau, die als Führerin für unsere Gruppe diente, sah mich als einen kinderbärtigen Jungen, der ins Wasser springen wollte und mich unter den ungefähr 40 Gesichtern in verschiedenen Farben und Größen auswählte, die wir mit der Kamera hörten Hand.

Einer der Delfine verlässt die Liebe in Küstennähe

Pin
Send
Share
Send